• FF Tamsweg
13.12.2023 17:03 - B96

Die Abendstunden des 13. Dezember 2023 stellten sich als besonders einsatzintensiv für die
Feuerwehr Tamsweg heraus, die innerhalb von nur 5 Stunden gleich 5 Einsätze bewältigen musste.
Der Einsatzschwerpunkt lag dabei auf der B96 im Ortsteil Seetal.

Um 17:04 Uhr: Fahrzeugbergung in Weißpriach
Das schwere Rüstfahrzeug der Feuerwehr Tamsweg wurde zur Unterstützung bei einer
Fahrzeugbergung nach Weißpriach alarmiert. Ein PKW war auf der Zufahrtsstraße zum Fanningberg
von der Fahrbahn abgekommen und drohte über einen Abhang zu stürzen. Gemeinsam mit den
Kräften aus Weißpriach und Mauterndorf konnte das Fahrzeug mithilfe des Krans rasch geborgen
und den Besitzern übergeben werden. Der Einsatz für die Feuerwehr Tamsweg konnte nach einer
Stunde erfolgreich abgeschlossen werden.

17:09 Uhr PKW-Bergung im Ortsteil Seetal
Noch während das schwere Rüstfahrzeug auf Anfahrt zum Einsatz in Weißpriach war wurde die
Hauptwache erneut alarmiert. Im Ortsteil Seetal auf der B96 ein PKW von der Fahrbahn
abgekommen und ist im Straßengraben hängen geblieben. Die Mannschaft rückte sofort mit dem
Rüstlöschfahrzeug aus, zusätzlich wurde der Löschzug Sauerfeld alarmiert. Mithilfe der
Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeugs konnte der PKW zügig aus dem Straßengraben geborgen
werden. Der Einsatz konnte nach einer Stunde erfolgreich beendet werden.

18:44 Uhr Nächste PKW-Bergung im Ortsteil Seetal
Kaum waren die Einsatzkräfte eingerückt, erfolgte um 18:44 Uhr erneut eine Alarmierung. Diesmal
war ein PKW auf der B96 im Ortsteil Seetal ins Schleudern geraten und über eine Straßenböschung
gestürzt. Der leicht verletzte Fahrer wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Tamsweg
gebracht. Die Fahrzeugbergung wurde mittels Kranes des schweren Rüstfahrzeuges durchgeführt.
Nach der Bergung wurde die Fahrbahn gereinigt und das Unfallfahrzeug wurde dem Abschleppdienst
übergeben.

20: 16 Uhr Erneuter PKW-Bergung im Ortsteil Seetal
Die Ruhe währte nur kurz, denn um 20:16 Uhr erfolgte erneut eine Alarmierung, ebenfalls auf der
B96 im Ortsteil Seetal. Ein weiterer PKW war aufgrund winterlicher Fahrbahnverhältnisse von der
Straße abgekommen und kam nur wenige Zentimeter von einem Wassergraben entfernt zum
Stillstand. Für die Bergung musste zunächst der Schnee vor dem Fahrzeug entfernt werden,
anschließend konnte die Bergung mittels Einbauseilwinde durchgeführt werden. Nach 45 Minuten
konnte der Einsatz mit 19 Kräften und 3 Fahrzeugen erfolgreich beendet werden.

22:11 Uhr Fünfter Einsatz: LKW-Bergung im Ortsteil Seetal
Am 13. Dezember um 22:11 Uhr wurde die Hauptwache erneut alarmiert, diesmal bereits zum
fünften Einsatz innerhalb von nur 5 Stunden. Der Einsatz führte erneut zur B95 im Ortsteil Seetal.
Eine Sattelzugmaschine hatte sich auf einem Holzlagerplatz aufgrund der winterlichen Bedingungen
festgefahren. Mit dem Einsatz einer Schleppstange und dem schweren Rüstfahrzeug gelang die
rasche Bergung des LKW. Der Einsatz konnte nach 30 Minuten erfolgreich beendet werden

Zum mittlerweile 8 Einsatz innerhalb von nur 7 Tagen mussten die Kräfte der Feuerwehr Tamsweg am 14.12.2023 ausrücken.

Diesmal galt es einen LKW in der Schwimmschulgasse zu bergen. Die Bergung konnte mithilfe der Schleppstange und dem

schweren Rüstfahrzeug rasch durchgeführt werden.

Pager, SMS
KDO, KLFA, RLF-A, SRF-AK
20
Technische Einsätze
0h 00min

weitere Einsätze

  • IMG-20231216-WA0029
  • FF Muhr
  • FF St.Michael
16.12.2023 02:06
L 211 - Verkehrsunfall
  • 145258 (1)
  • FF Unternberg
03.09.2023 14:40
B96 Höhe Moosham - Fahrzeugbrand
  • 723365553239242 3996459896114755346 n
  • FF Tweng
24.02.2024 08:00
B99 - Fahrzeugbergung
  • IMG 2808
  • FF Tamsweg
  • FF Thomatal
06.01.2024 20:35
Bundschuh - Fahrzeugbergung